Hochdruckdurchführungen

Einzel- und Mehrfach-Hochdruckdurchführungen aus Edelstahl werden für den Einbau und Abdichtung von Thermoelementen und Thermoleitungen verwendet. Diese sind für den Einsatz bei Gas und Flüssigkeiten geeignet.

Die Hochdruckdurchführungen sind in verschiedenen Ausführungen und Größen erhältlich und können mit entsprechenden  Dichtungsmaterialien bei Temperaturen von -200° C bis 850° C und Drücken bis zu 600 bar eingesetzt werden.


Einzel-Hochdruckdurchführung

Bestellbezeichung: Einzel-HDF
Durchmesser 0,25 - 3,0 mm
Druck bis 600 bar
Temperatur - 200 bis + 850 °C

Mehrfach-Hochdruckdurchführung

Bestellbezeichung: Mehrfach-HDF
Anzahl Kabel 12 bis 24
Druck bis 600 bar
Temperatur - 185 bis + 230 °C

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (8-4_hochdruckdurchfuehrungen.pdf)Hochdruckdurchführungen[Datenblatt, deutsch]71 kB